Lesemonat + Neuzugänge Juni

Anne M. | Mittwoch, 5. Juli 2017 |

Hey ihr Lieben,

der Juni ging für mich leider mit einer riesen Leseflaute einher, weshalb ich euch nun neben meinem kleinen Lesemonat auch gern gleich meine Neuzugänge vorstellen möchte. Genaueres zu den Büchern folgt nun hier. Viel Spaß!




       Neuzugänge

Insgesamt sind bei mir im Juni 4 neue BĂĽcher eingezogen, wobei ich mir nur eins davon selbst gekauft habe. Angefangen mit "Stell dir vor, dass ich dich liebe" von Jennifer Niven, welches ich fĂĽr eine Leserunde auf Lovelybooks zugeschickt bekommen habe. Falls euch das Buch genauer interessiert, schaut gern hier bei meiner Rezension vorbei. :) Als weiteres Rezensionsexemplar habe ich "Was andere Menschen Liebe nennen" von David Levithan zugeschickt bekommen. Ich wollte schon immer mal ein Buch von dem Autor lesen, gerade weil seine BĂĽcher auch wirklich gut sein sollen, deshalb habe ich es direkt mal angefragt. Sobald ich es gelesen habe, wird eine Rezension folgen. :)  Kurze Zeit später habe ich bei einem Gewinnspiel von @hey_reader auf Instagram ein "Du neben mir- Paket" gewonnen, das unteranderem das Buch zum Kinofilm beinhaltete. Ich habe das Buch zwar schon einmal gelesen aber da dies schon gefĂĽhlt ewig her ist, möchte ich es gern nochmal lesen, um meine Erinnerung aufzufrischen bevor ich mir den Film im Kino ansehe. Ich bin schon unglaublich gespannt und freue mich total! Mein letzter Neuzugang im Juni ist "Lord of Shadows" von Cassandra Clare. Eigentlich wollte ich mir in nächster Zeit keine neuen BĂĽcher kaufen (mein SuB steigt und steigt..) aber dieses Buch bildet da wirklich die Ausnahme. Wieso, weshalb, warum erzähle ich euch in meinem Lesemonat. :)
Die Links zu den Klappentexten findet ihr am Ende des Posts!
             

Lesemonat

Ich habe im Juni leider nur 2 Bücher komplett zu Ende gelesen. Statistisch gesehen wären das 1280 gelesene Seiten insgesamt und ca. 42 pro Tag. Nicht viel, ich weiß aber Schule war zu der Zeit sehr stressig und mir hat es eine Serie unglaublich angetan.. ;)

Aber nun ja, angefangen hat der Monat mit dem letzten Teil der Dämonentochter-Reihe von Jennifer L. Armentrout. Den vierten Teil hatte ich den Monat davor gelesen, somit fiel mir der Einstieg in die Geschichte sehr leicht. An sich mag ich die Idee hinter der Reihe wirklich gern und zu Anfang war ich mehr als begeistert. Aber nun ab dem 4./5. Teil kamen Aspekte hinzu, die mir so nicht zugesagt haben. Allgemein wurde mir die ganze Geschichte ein wenig zu "abgespaced". Den Schreibstil und die Charaktere mochte ich weiterhin unheimlich gern, auch, dass es in diesem Teil viele Liebesszenen zu lesen gab aber einige Schwächen hat das Buch eben doch aufzuweisen. Meiner Meinung nach kam der Showdown beispielsweise zum Schluss viel zu kurz und das Ende zu abrupt. Bin auch nicht ganz zufrieden, inwiefern die Geschichte nun geendet hat. Trotz dessen war es wieder unglaublich fesselnd, actionreich und sehr intensiv an einigen Stellen. Das hat Jennifer L. Armentrout einfach total drauf! Im GroĂźen und Ganzen hat mir die Reihe wirklich gut gefallen. Falls ihr Geschichten mit Göttern, Dämonen, schlagfertigen Protagonisten und einer wahnsinnig tollen Liebesgeschichte mögt, kann ich sie euch nur empfehlen. :) 3,5/5 Sternen!
★★★

Inspired by Julian Blackthorn ♥
Und weiter ging es dann mit "Lady Midnight" von Cassandra Clare.. Das Buch lag ĂĽber ein Jahr auf meinem SuB, ich konnte mich einfach nicht dazu aufraffen, es anzufangen. Es war wirklich ein Kampf aber ich habe mich letztendlich doch dazu entschieden und mich durchgerungen es zu lesen, ha! Glaubt mir, ich bin selbst unglaublich stolz auf mich *Schulterklopfer*, haha. Lange Rede, kurzer Sinn: ich habe es angefangen und konnte einfach nicht mehr aufhören. Ich habe dieses 800-Seiten-Buch in 5 Tagen, in der Schulzeit wohlgemerkt, gelesen und damit hätte ich nie gerechnet! Das Buch ist schlichtweg der Wahnsinn. 1. Es ist wahnsinnig gut geschrieben, spannend, fesselnd, emotional, vollgepackt mit Action- und Kampfszenen aber auch tiefgreifenden Liebesszenen. 2. Die Charaktere sind so gut ausgearbeitet, dass man denkt, sie wĂĽrden direkt vor einem stehen. Jeder von ihnen besitzt unglaublich besondere Eigenschaften und obwohl es viele Geschwister sind, kann man alle problemlos voneinander unterscheiden. 3. Die Handlung.. nein. Das Buch GLĂ„NZT gerade zu vor Plot Twists und "Oh-mein-Gott-Momenten". 4. Man entwickelt sich während des Lesens zum All-time-Fangirl. Wirklich, man shippt alles und jeden und bekommt alle paar Seiten halbe Herzanfälle. 5. Die Atmosphäre in dem Buch ist einzigartig. (Wer die Welt der Schattenjäger bisher noch nicht betreten hat, sollte dies schleunigst ändern!) Und 6. Das Buch besitzt einen fiesen Cliffhanger und lässt den Leser sprachlos zurĂĽck. Und ich denke mit dieser ausfĂĽhrlichen Erklärung ist jetzt allen klar, weshalb ich mir "Lord of Shadows" kaufen MUSSTE. Ich bin jetzt jedenfalls wahnsinnig gespannt auf die Fortsetzung und kann es kaum erwarten! FĂĽr mich ist Lady Midnight ein absolutes Highlight. ♥ 5/5 Sternen!
                                                    ★★★★★

Was ist euer Monatshighlight? Und habt ihr eines der BĂĽcher schon gelesen? :)
Klappentexte:
"Was andere Menschen Liebe nennen", David Levithan: klick
"Du neben mir", Nicola Yoon: klick
"Lord of Shadows", Cassandra Clare: klick
"Dämonentochter"(Teil 1), Jennifer L. Armentrout: klick
"Lady Midnight", Cassandra Clare: klick



Kommentare:

  1. Hey :)
    Wow, dein Blogdesign ist unglaublich schön *-*
    Ich kenn das, wenn Schule zuviel Zeit einnimmt und man gar nicht richtig zum lesen kommt :/ Aber dafür sind 2 Bücher ja trotzdem kein schlechtes Ergebnis :D Und was Lady Midnight angeht: ist soeben direkt auf meine Wunschliste gelandet, einfach nur weil du mich mit dem schwärmen angesteckt hast haha :D
    Liebe GrĂĽĂźe
    Natalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Natalie,
      vielen Dank! Das freut mich sehr. :) Ich denke das Problem mit der Schule kennt jeder :( aber es sind ja bald Ferien und da habe ich mir gaaanz viel vorgenommen.Und whuu freut mich, dass ich dich anfixen konnte! Allerdings würde ich dir raten davor noch Chroniken der Unterwelt und Chroniken der Schattenjäger zu lesen, sonst spoilert man sich da ganz arg. An sich kann man die Geschichte in sich geschlossen lesen und falls du keine Lust auf die anderen Bücher hast, ist das auch ok. :)

      Alles Liebe,
      Anne ♥

      Löschen